Techniker (m/w/d) Master Data Management

  • Job Reference: 00000975-1
  • Date Posted: 26 May 2021
  • Recruiter: Doka Group
  • Website: https://www.doka.com/
  • Location: Josef-Umdasch-Platz, 3300 Amstetten, Austria
  • Salary: On Application
  • Sector: Manufacturing Operations
  • Job Type: Permanent

Job Description

Unternehmensbeschreibung

Mit der Schalungskompetenz von Doka entstehen rund um den Globus beeindruckende Bauwerke wie der Burj Khalifa, Muskrat Falls, eines der größten Wasserkraftwerke Kanadas oder Teile des Brenner Basistunnels. Das ist die Team-Leistung unserer mehr als 7.000 MitarbeiterInnen an über 160 Vertriebs- und Logistikstandorten in über 70 Ländern dieser Erde – und darauf sind wir stolz. Durch unsere mehr als 150-jährige Familiengeschichte wissen wir dieses Bemühen und die Leistungen unserer MitarbeiterInnen zu schätzen und deshalb ist es uns ein Anliegen, unsere MitarbeiterInnen tagtäglich zu begeistern – in Form von flexiblen Arbeitszeiten, einer leistungsgerechten Entlohnung, attraktiven Sonderleistungen wie Prämien, Weiterbildungsmöglichkeiten und einem umfassenden VITAL Programm.

Stellenbeschreibung

Sie haben ein gutes Verständnis von Produktionsabläufen, ein Gespür für Zahlen und beschäftigen sich gerne mit Kalkulationsthemen über den kompletten Produktlebenszyklus?  

Als Techniker (m/w/d) Master Data Management sind Sie im Bereich Production – Process & Technology – angesiedelt und unterstützen die produzierenden Einheiten.


Ihr Aufgabenfeld:

  • Koordinierung von Produktumsetzungen und Produktänderungen
  • Erstellung, Änderung, Wartung und Pflege von Stammdaten
  • Koordinierung der Artikelbereinigung aus dem Exit-Management (Product-Lifecycle)
  • Gestaltung und Mitarbeit in der Erstellung und Weiterentwicklung von Prozessen und Standards in Bezug auf Stammdaten-Qualität
  • Erstellung von Abweichungsanalysen (Vorkalkulation vs. Produkt-Umsetzung)
  • Erstellung von Produktkostenanalysen aus der Budget-Kalkualtion
Qualifikationen

  • Abgeschlossene technische Ausbildung (z.B. HTL mit Schwerpunkt Wirtschaftsingenieurwesen/Fertigungstechnik, o.ä.)
  • Mehrjährige Berufserfahrung in einem Produktions- oder produktionsnahen Bereich den Aufgaben entsprechend wünschenswert
  • Erfahrung mit Produktionsabläufen und Produktkalkulationen von Vorteil
  • Gute Englischkenntnisse
  • Erfahrung im Lean-, Qualitäts- und Projektmanagement
  • Prozessdenken hinsichtlich end-to-end-Prozesse
  • Abteilungsübergreifende Teamfähigkeit
  • Selbstständige, verantwortungsvolle und kommunikative Persönlichkeit
  • Hohe Begeisterungsfähigkeit und Einsatzbereitschaft


Zusätzliche Informationen

Wir sind gesetzlich dazu verpflichtet ein Mindestgehalt anzugeben. Das jährliche Bruttomindestgehalt für diese Position beträgt laut Kollektivvertrag (holzverarbeitende Industrie) 28.985,74 EUR. Für diese Position wird ein marktkonformes Gehalt geboten, welches sich an der konkreten Qualifikation und der adäquaten Berufserfahrung orientiert.

Ihre Ansprechpartnerin für diese Position ist Irene Penzenauer, HR Business Partner.